BayWiDI

Forschung für mehr IT-Sicherheit in Bayerns Unternehmen

Das Bayerische Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen (BayWiDI) ist ein Forschungsprojekt des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht an der Universität Passau (ehemaliger Lehrstuhl von Prof. Dr. Heckmann) und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Ziel dieses Projektes ist es die rechtlichen Grundlagen der IT-Sicherheit und des Schutzes digitaler Infrastrukturen zu analysieren und auf den Prüfstand zu stellen.