Aktuelles

Prof. da Conceição-Heldt wurde in das Advisory Board vom Online-Magazin Politikon berufen. Weitere Mitglieder sind u.a. die Präsidenten der Sciences Po Paris, University of Oxford, und des European University Institute.  [mehr]

Eine virtuelle Online Weihnachtsfeier, organisiert von der Fachschaft & Studierende der HfP/GOV, hat in diesem disruptiven Corona-Jahr Studierende, Mitarbeiter*innen und Professor*innen der HfP/GOV auf besondere Weise zusammenführt. Neben einer Einführung durch die Fachschaft,... [mehr]

Prof. Eugénia da Conceição-Heldt hat ein Op-ed zur Thematik "China’s “Health Silk Road” Offensive: How the West should Respond" im Fachjournal Global Policy veröffentlicht. Den Text finden Sie hier. [mehr]

Prof. Eugénia da Conceição-Heldt (Lehrstuhl für European and Global Governance) und Dr. Laura Mahrenbach (Professur für Computational Social Science and Big Data) haben in der Fachzeitschrift Global Governance: A Review of Multilateralism and International Organizations einen... [mehr]

„Europa oder Nationalstaat – wer rettet uns aus der Coronakrise?“ Über dieses wichtige Thema sprachen am Mittwoch beim SZ Plan W Salon die junge Politikerin und Gründerin der Denkfabrik Dezernat Z, Philippa Sigl-Glöckner, Telefónica Vorständin Valentina Daiber, Prof. Dr. Eugénia... [mehr]

Prof. Katrin Paula wurde mit drei Forschungspreisen der Universität Mannheim ausgezeichnet. Der Lorenz-von-Stein-Preis und der Preis der Stiftung für Kommunikations- und Medienwissenschaften würdigen die beste Doktorarbeit der Mannheimer Sozialwissenschaften sowie herausragende... [mehr]

Prof. Eugénia da Conceição-Heldt wurde vom Gründer und geschäftsführenden Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zum neuen Mitglied des Global Future Council on Agile Governance 2020-2021 des Weltwirtschaftsforums berufen. Der Global Future Council on Agile... [mehr]

Wie erleben Menschen auf der ganzen Welt den Klimawandel? Wie verändert sich ihr eigenes Leben schon heute? Eine Gruppe von Studierenden der Münchner Hochschule für Politik will über 100 Betroffene rund um die Welt befragen. [mehr]

Internationale Organisationen sind heute wichtige Akteure in der internationalen Politik und haben viel zu Konfliktlösung und Interessenausgleich zwischen den Staaten beigetragen. Der Rückzug der USA aus internationalen Organisationen, der Aufstieg der Volksrepublik China, die... [mehr]