Dr. Yves Jeanrenaud

Foto von Yves Jeanrenaud

Tel: 089 /289 229 14

E-mail: yves.jeanrenaud@tum.de

Raum: 430; Sprechzeiten: Nach Vereinbarung

Google Scholar Citations

ORCID: 0000-0002-8378-2831

RESEARCHERID: K-1716-2013

ResearchGate: Yves Jeanrenaud

Vita

  • Wintersemester 2018/19 Lehrstuhlvertretung Prof. Dr. Corinna Onnen, Allgemeine Soziologie an der Universität Vechta.
  • Seit 2015 Experte für die Europäische Kommission, Forschung und Innovation (EC-REA)
  • 2014 Promotion zum Thema "Engineers’ Parenting: Zum Verhältnis von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu Elternschaft" mit summa cum laude.
  • Seit 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gender Studies in Ingenieurwissenschaften der Technischen Universität München.
  • 2007 – 2008 Customer Service Representative bei Square Enix Ltd. in London. Zuständig für die Unterstützung der SpielerInnen von Final Fantasy XI Online per Online-Chat, Email und Telefon sowie für die Übersetzung von aktuellen Informationen zum Spielgeschehen.
  • 2003 – 2007 Hilfsassistent bei Prof. Dr. Rudolf Gschwind an der Abteilung für Bild- und Medientechnologien der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel. Mitarbeit bei der Digitalisierung und Archivierung von alten Fotografien und Gemälden.
  • Seit 2011 Geschäftsführer bei my PocketPC GmbH. QM und Leitung der Redaktion.
  • Seit 2002 Chefredakteur bei PocketPC.ch. Zuständig für Testberichte und Nachrichten zu Software und Hardware, die Erstellung von Anleitungen und Workshops sowie für die Moderation der Foren.
  • 2004 – 2005 ERASMUS-Austauschjahr an der Eberhard-Karls Universität Tübingen, Deutschland.
  • 2002 – 2007 Studium der Soziologie, GenderStudies und Medienwissenschaft an der Universität Basel. Lizentiatsarbeit zum Thema „Mediale Darstellung von Kaminfegerkindern“ bei Prof. Dr. Ueli Mäder. Lizentiat/MA mit magna cum laude im Juni 2007.

Forschungsschwerpunkte

  • Gender Studies
  • Arbeitsmarkt und Familiensoziologie
  • Studienwahl, -orientierung und -motivation
  • Biographieforschung mit dem Schwerpunkt Bildungssoziologie
  • Wissenschaftssystem, insbesondere Hochschullandschaft
  • Soziologie der Organisation und Erwerbsarbeit
  • Techniksoziologie mit Schwerpunkt geschlechtliche Arbeitsteilung und Technikgestaltung

Aktuelle und vergangene Projekte

  • enable II - Fokuspunkt 6, Modul 2 - Selbsterkenntnis als Interventionsstrategie für Ernährungsverhalten (2018-2021) www.enable-cluster.de (Projektleitung)
  • GenderMINT 4.0: Studiengangentscheidungen, Studieneingang und Studienerfolg von Frauen (und Männern) in MINT. (2016-2019) www.gendermint.de (Projektleitung)
  • ForGenderCare: Teilprojekt 3 - Technikentwicklung: www.forgendercare.de (Projektleitung)
  • enable - Arbeitspaket 2, Teilprojekt 9- Relevanz von Gender- und Diversitydimensionen. (2015 - 2018) www.enable-cluster.de (Projektleitung)
  • MINT Weibsbilder und Gendersensibilisierung (2008-2011)
  • Genderation BeSt - genderneutrale und gendersensible Berufungsstrategien an Hochschulen
  • Drop Out von Ingenieurinnen (2008-2009)

Lehre

  • Vertretung an der Universtität Vechta: Soziologie der Lebensformen, Familie und Gender
  • Lehraufträge an der Universität Augsburg: MaxQDA Einführung
  • Lehrauftrag an der Universität Augsburg: PR von der anderen Seite - Von der Pressemeldung zur Online-News

Wiederkehrende Lehrangebote an der TUM:

  • Hauptseminar Gender and Diversity Marketing
  • Hauptseminar Customer Needs Meet the Technical Market
  • Seminar Gender- und Diversityforschung
  • Kolloquium Gender- und Diversity
  • Prüfung zum VHB Onlineseminar Gender & Diversity

Alte Lehrangebote:

  • Seminar Teamarbeit, Präsentation und Kommunikation für Ingenieurinnen und Ingenieure
  • Betreuung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten

Zertifizierter Hochschullehrer: ProfiLehre Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten - Vertiefungsstufe.

Ausgewählte Publikationen

  • Jeanrenaud, Yves; Ihsen, Susanne (2018): Teaching Engineers on Innovation and Creativity. Innovation, Creativity and User Oriented Product Development in Engineering Education. In: Proceedings of the SEFI 2018. 45th Annual Conference of the European Society for Engineering Education. Copenhagen, Denmark. European Society for Engineering Education (SEFI), S. 888–896.
  • Jeanrenaud, Yves; Sept, Alexandra; Schnaller, Jenny; Ihsen, Susanne (2018): Study decisions, entrance and academic success of women and men in STEM. In: Nicola Marsden, Volker Wulf, Jennifer Rode und Anne Weibert (Hg.): Proceedings of the 4th Conference on Gender & IT - GenderIT '18. GenderIT '18. Heilbronn, Germany, 14.05.2018 - 15.05.2018. New York, New York, USA: ACM Press, S. 157–160.
    Jeanrenaud, Yves; Sept, Alexandra; Ihsen, Susanne (2018): Gender aspects of study decisions, entrance and academic success in STEM. In: Proceedings of Global Conference on Education and Research. GLOCER 2018. Las Vegas, USA, 17.04.-20.-04.2018. Association of North America Higher Education International (ANAHEI), S. 392–394.
  • Jeanrenaud, Yves (2018): Lebenskonzepte von Ingenieurinnen. In: Corinna Onnen, Susanne Rode-Breymann (Hrsg.): Zum Selbstverständnis der Gender Studies II. Technik - Raum - Bildung. L'AGENda Band 2. Verlag Barbara Budrich, Leverkusen. S. 155-172.
  • Ihsen, Susanne; Mellies, Sabine; Jeanrenaud, Yves; Wentzel, Wenka; Kubes, Tanja; Reutter, Martina; Diegmann, Lydia (2017): Weiblichen Nachwuchs für MINT-Berufsfelder gewinnen. Bestandsaufnahme und Optimierungspotenziale. Lit Verlag, Berlin.
  • Jeanrenaud, Yves; Ihsen, Susanne (2016): Engineera - How a program for female students of Electrical Engineering and Information Technology leads to valuable industry cooperation. Proceedings of the SEFI Annual Conference of the European Society for Engineering Education, TU Tampere, Tampere, Finland.
  • Jeanrenaud, Yves, Müller, Larissa, Borowski, Esther, Richert, Anja, Ihsen Susanne, Jeschke, Sabina (2016): Genderation BeSt – Investigation of Gender Neutral and Gender Sensitive Academic Recruiting Strategies. In: Sabina Jeschke, Ingrid Isenhardt, Frank Hees, Klaus Henning (Hrsg.) Automation, Communication and Cybernetics in Science and Engineering 2015/2016. Springer, Cham, S. 65-82.
  • Ihsen, Susanne; Jeanrenaud, Yves ; de Vries, Pieter; Hennis, Thieme (2015): Gender and Diversity in Engineering MOOCs, a first Appraisal. Proceedings of the SEFI 2015 Annual Conference of the European Society for Engineering Education. Université d'Orléans, Orléans. France.
  • Jeanrenaud, Yves (2015): Engineers’ Parenting: Zum Verhältnis von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu Elternschaft. Springer VS Fachmedien, Wiesbaden.
  • Jeschke, Sabina; Vossen, René; Ihsen, Susanne; Borowski, Esther; Müller, Larissa; Jeanrenaud, Yves; Scheibl, Katharina (2013): Genderation BeSt. Untersuchung von geschlechterneutralen und gendersensiblen Berufungsstrategien.Institutscluster IMA/ZLW & IfU,RWTH Aachen, Aachen.
  • Tobias Rehrl; Jürgen Blume; Jürgen Geiger; Alexander Bannat; Frank Wallhoff; Susanne Ihsen; Yves Jeanrenaud; Matthias Merten; Bernd Schönebeck; Sebastian Glende und Christoph Nedopil (2011): ALIAS: Der anpassungsfähige Ambient Living Assistent VDE ; AAL ; BMBF. Demographischer Wandel - Assistenzsysteme aus der Forschung in den Markt (AAL 2011), VDE Verlag, Berlin.
  • Ihsen, Susanne; Jeanrenaud, Yves und Hantschel, Victoria (2010): Work-Life Reconciliation on the Way to the Top. International Conference on Leadership through the Gender Lens: Women, Men and Equality in Organisations in Helsinki 22. und 23. Oktober 2009. Helsinki.
  • Ihsen, Susanne; Jeanrenaud, Yves; Wienefoet, Verena; Hackl-Herrwerth, Andrea; Hantschel, Victoria und Hojer, Claudia (2009): Potentiale nutzen, Ingenieurinnen zurückgewinnen: Drop-Out von Frauen im Ingenieurwesen: Analyse der Ursachen und Strategien zu deren Vermeidung sowie Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Rückgewinnung. Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, Stuttgart.
  • Ihsen, Susanne; Jeanrenaud, Yves (2009): Drop Out of Women Graduates using the Example of Engineers in Baden-Württemberg, Germany. 9th European Sociological Association conference in Lissabon 2009.
  • Jeanrenaud, Yves und Schmutz, Marco (2006): Befragungen im Internet. In: Oliver Berli (Hrsg): Reflexion - Zeitschrift für Soziologie. Jahrgang 2006 Heft 1, Wiesinger Media, Tübingen.

Ausgewählte Vorträge

  • Study decisions, entrance and academic success of Women and Men in STEM. Gender&IT’18, May 2018, Heilbronn.
  • Gender aspects of study decisions, entrance and academic success in STEM. Global Conference on Education and Research (GLOCER 2018), April 2018, Las Vegas, USA.
  • Why Change works so slowly? Occupational choices of women in STEM between motivational strategies and societal gender backlash, VhTo - Besuch des niederländischen Techniekpact-Oost zum Thema Frauen/Mädchen und Naturwissenschaften/Technik, September 2017, Hamburg.
  • GenderMINT 4.0 - A Longitudinal Study on Women in STEM Degree Programmes: Transition from High School to University and Disposition, 13th Conference of the European Sociological Association, August 2017, Athen.
  • Die Rolle von Geschlecht und Elternschaft im Wissenschaftsbetrieb. Better Together - Die Veranstaltungsreihe zu Gender und Gleichstellung der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der LMU, Juli 2017, München.
  • Soziale Ungleichheit und Fachhabitus – Bildungsbiographische Entscheidungsprozesse und Geschlechterungleichheit, Posterpräsentation. Jubiläumstagung der Sektion Biographieforschung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, November 2016, Wien.
  • Was soll das denn? Robotik in der Pflege – Die Rolle von Gender bei der Technikentwicklung. Podiumsdiskussion in der Veranstaltungsreihe: Ortswechsel: Begegnungen und Kontroversen zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis, November 2016, Landshut.
  • Über die Promotion hinausdenken… Perspektiven durch Vernetzung. Podiumsdiskussion. LAGEN Doktorand_innentag, November 2016, Braunschweig.
  • Die Konstruktion von Elternschaft am Beispiel von Ingenieur_innen. 4. Nachwuchsworkshop Familienwissenschaften, November 2016, Basel, Schweiz.
  • Diversitysensible partizipative Technikgestaltung, zusammen mit Katharina Scheibl. Zweite interdisziplinäre Nachwuchstagung für Wissenschafts- und Technikforschung (INSIST), Oktober 2016, München.
  • GenderMINT 4.0. Posterpräsentation. Nationaler Pakt für Frauen in MINT (MINT-Pakt) Netzwerktagung 2016, Oktober 2016, Potsdam.
  • Engineera - How a program for female students of Electrical Engineering and Information Technology leads to valuable industry cooperation. Société Européenne pour la Formation des Ingénieurs (SEFI) Annual Conference, September 2016, Tampere, Finland.
  • Ein- und Ausschlussprozesse bei der Berufung auf Professuren. 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), September 2016, Bamberg.
  • Chair der Ad-hoc-Gruppe Riskante soziologische Forschung, zusammen mit Maik Krüger. Inputvortrag, 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), September 2016, Bamberg.
  • Repelling the change? The Construction of Family on the Example of Engineers. 8th Congress of the European Society on Family Relations (ESFR), August 2016, Dortmund.
  • Ingenieur/in – Karriere – Familie?! Podiumsdiskussion im Rahmen des 4. Diversity-Tages der TUM. Juni 2016, München.
  • Ausblick: Handlungsspielraum und Vernetzung: Was können wir tun, was wird schon getan? In: Ringvorlesung im Studium Generale WiSe 2015/16: Gender: Aufregung um eine Analysekategorie. 02. Februar 2016, Tübingen.
  • Geschlechterrollen und Habitus in der Konstruktion von Elternschaft am Beispiel von Ingenieur_innen. Herbsttagung der Familiensektion der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) 01. und 02. Oktober 2015, Heidelberg.
  • Inequality in gender roles and professional habitus: The construction of family on the example of engineers. 12th Conference of the European Sociological Association, August 2015, Prague.
  • Gender Equality and Professional Culture: The Construction of Family on the Example of Engineers. 24th IAFFE Annual Conference, Juli 2015, Berlin.
  • Genderation BeSt - Investigation of gender neutral and gender sensitive academic recruiting strategies. 8th European Conference on Gender Equality in Higher Education. September 2014, Wien, Österreich.
  • Beruf und Familie im Ingenieurwesen?! Keynote zur Podiumsdiskussion „Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Ingenieurwesen“ der Fakultät Bau Geo Umwelt. November 2011, München.
  • Abbau struktureller und kultureller Barrieren im Wissenschaftssystem – Chancengerechtigkeit in Berufungsverfahren. Fachtagung der Frauenbeauftragten "Die Gläserne Decke - in Wirtschaft und Wissenschaft". Juli 2013, Triesdorf.

Ehrenämter

  • Ständiger Gutachter des Journals Global Education Review.
  • Mitglied des örtlichen Personalrats TUM Hauptdienststelle (Stammgelände) und GEW-Vertrauensperson.